Baumaterialien nach Bedarf anfordern

Auf vielfältige Weise können Kalkulatoren Unternehmen aus der Baustoffbranche bei täglichen Aufgaben unterstützen, indem sie Tätigkeiten automatisieren:

Beispiele aus dem Online-Baustoffhandel

Beim Online-Baustoffhandel bobbie kann ein Kunde (wie z.B. Architekten, Handwerker, Privatkäufer) online selbst seinen Bedarf an Baumaterialien bestimmen.

Umrechnung von Gehweg-m² in Pflasterstein-Tonnen

Mit dem Mengen-Bedarf-Rechner berechnen Interessenten selber ihre benötigte Menge an Pflastersteinen. Genauso einfach kann das Team von bobbie mit Table2Web die Bedarfsrechner erstellen und aktualisieren.

Screenshot Bedarfskalkulator für Pflastersteine

Im Blogbeitrag erfahren Sie mehr über den Bedarfskalkulator für Pflastersteine.



Mengenbedarf-Rechner für Bepflanzung

Kunden berechnen im Baustoff-Webshop selbst schnell und einfach ihren Bedarf an gebrauchsfertigen Pflanzenteppichen. Der Mengenrechner basiert auf der Kalkulator-Software Table2Web von fabbrain.

Screenshot vom Bedarfsrechner für Bodendecker

Weitere Informationen finden Sie im Blogartikel zum Bedarfsrechner für Bodendecker.



Kalkulator für Mengenbedarf an Plattenlagern

Profis und Hobbyhandwerker berechnen mit dem Kalkulator von Table2Web selbst online auf bobbie.de ihren Mengenbedarf an Stelzlagern.

Screenshot vom Mengenbedarfsrechner für Plattenlager





Baustoff-Kalkulatoren einfach mit Excel erstellen

Besonderer Clou bei den Kalkulatoren auf Basis der fabbrain-Software Table2Web ist, dass Fachexperten von Baustofffirmen selber die Berechnungsregeln hinterlegen. Das reduziert den Entwicklungsaufwand und der Baustoffunternehmer kann jederzeit die Werte, Regeln, Parameter usw. selbst anpassen.

Optimale Ergänzung: Konfiguratoren für Baustoffe

Über Konfiguratoren können Interessenten die Produkte auf der Webseite des Baustoffhändlers nach ihren Angaben gestalten und den individuellen Artikel kaufen oder ein individuelles (unverbindliches) Angebot anfragen. Optional generiert der Konfigurator die CAD-Dateien für Werkzeugmaschinen (Fräse, Lasercutter, Wasserstrahlschneider, uvm.) zur Fertigung der konfigurierten Artikel. Ein Baustoff-Unternehmen könnte Konfiguratoren z.B. für folgende Szenarien nutzen: Wie kann Sie ein Kalkulator unterstützen? Ihre Anwendungsfälle interessieren uns und wir beraten Sie gerne.


Ein Kalkulator für Ihr Business